Ein neues Leben beginnt

 

Es ist und bleibt ein Wunder, eine Reise ins Ungewisse für jene, die das erste Mal Eltern werden und ein Zauber, der nie an Größe verliert, wenn das Baby einen das erste Mal anschaut.

 

Ich selbst durfte schon Zeugin werden von diesem einschneidenden Erlebnis, von der wohl schönsten Zeit in meinem Leben.

 

Worte können das eigentlich nicht beschreiben. Aber Bilder können es. 

 

Sie bringen uns zurück in die ersten Stunden des Kennenlernens. In die Sekunde, in der wir uns in das Leben verliebt haben, das da in unseren Armen liegt.

 

IIhr merkt schon, ich komme kaum aus dem Schwärmen heraus. Umso wichtiger ist es für mich euch zu sagen, dass ihr diese unglaubliche Zeit unbedingt festhalten solltet. Von Woche zu Woche verändert sich der Bauch, die Gefühle und natürlich die Ungeduld auf euer kleines Kind.

 

Der richtige Zeitpunkt

 

 

Wann ist denn nun der richtige Zeitpunkt für ein Babybauchshooting? 

Natürlich variiert die Bauchgröße von Frau zu Frau und manche möchten gerne schnell Bilder machen, andere wiederum abwarten bis der Bauch in vollem Umfang zu sehen ist. 

 

Mein Tipp: um die 33 - 35 Schwangerschaftswoche einen Termin ausmachen. 

 

Bei der Terminabsprache ist es dann natürlich wichtig dieses Zeitfenster schon vorzumerken.

 

Zusatzpfunde?

Manche Frauen machen sich Gedanken über die Schwangerschaftskilos oder Wassereinlagerungen, die eine Schwangerschaft mit sich bringt. Sie haben Angst auszusehen wie ein Wal oder wissen nicht was sie tragen sollen.

 

Ich verrate euch, dass ihr euch diesbezüglich keine Sorgen machen müsst. Euer Bauch steht im Fokus, die Liebe ZU eurem Bauchbewohner und natürlich die Liebe der werdenden Eltern. 

Ich werde euch im Vorhinein ein paar Tipps geben, welche Kleidung sich besonders für ein Schwangerschaftsshooting eignet. Ganz eurem Typ gerecht.

 

Und während des Shootings werde ich euch natürlich nicht in unvorteilhafte Positionen drängen.

Stellt es euch eher wie eine kleine magische Zeit zu Zweit (oder zu dritt) vor in der ihr nochmal ganz bewusst diesen Moment zelebriert und währenddessen einen Spaziergang mit mir macht.

Wohlfühlzone

 

 

 

Draußen in der Natur oder Zuhause? Wo wir das Shooting machen ist euch überlassen. Ich liebe natürlich das Fotografieren in freier Natur aber wenn ihr euch zuhause am wohlsten fühlt, dann wird euer Schlafzimmer oder eure Couch zu unserer Kulisse. Es ist wichtig, dass IHR euch wohl fühlt.

 

Ihr dürft alleine, mit Partner, mit Kind oder auch mit Haustier kommen. 

 

Habt ihr schon einen Namen und diesen eventuell in Holzbuchstaben oder andere Kleinigkeiten, die ihr mitbringen möchtet? Sehr gerne ! 

 

Ultraschallbilder sind auch immer ein nettes Accessoire.

Hauptsächlich geht es aber um euch und die Babykugel. Ich möchte nahe Momente und Vorfreude in meinen Bildern festhalten und euch Erinnerungen erschaffen, die euch immer wieder zurückblicken lassen. 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Maribelle Photography